DeineLuft - Pure Air For You
DeineLuft - Pure Air For You
DeineLuft - Pure Air For You
DeineLuft - Pure Air For You

Produkte

Biologie und Technologie

Die „DeineLuft Systeme“ 1.0 bis 4.0 sind auf einander basierende Green- und Clean Tech Produkte.

Sie bieten jeweils erweiterte und den Wirkungsgrad steigernde Funktionen und Eigenschaften für deutliche Verbesserungen der Atemluftqualität in Innenräumen.

Darüber hinaus erfassen und werten sie notwendige Raumklimadaten für ein integrales Gebäudemanagement aus.

Durch die Kombination von Wirkungs- und Funktionskomponenten, organischen und mechanisch-elektrischen Komponenten, werden biochemische und physikalische Prozesse veranlasst.

Es entsteht ein Wirkungsgrad und eine Wirkungsbreite bei der Verbesserung und Reinigung von Atemluft in Innenräumen, die es in einem System bisher nicht gibt.

Die Systeme sind einfach und optimiert zu handhaben, sowie wartungsarm.

Die Systeme

Die „DeineLuft Systeme“ haben einen flexiblen, modularen Aufbau, der es erlaubt die hoch effizienten Verfahren und Funktionen in verschiedensten Formen und Elementen gestalterisch zu integrieren.

Die organischen und anorganischen Komponenten der Luftreinigungssysteme und die Wirkungsverfahren wurden in mehrjährigen Langzeittest geprüft und optimiert.

„DeineLuft System“ 1.0

„Active Plant Pot System™”

Das „Active Plant Pot SystemTM“ ist eine Funktionskomponente der „DeineLuft Systeme“.

Es baut 375% mehr Schadstoffe in der Atemluft ab, als eine Kombination von normalen, handelsüblichen Komponenten, bestehend aus Pflanze, Erde, Pflanzgefäß und sorgt für zusätzliche Luftfeuchtigkeit in Räumen.

Ergebnis einer vergleichenden Untersuchung des Umweltinstitutes des TÜV Nord Hamburg

Das „Active Plant Pot SystemTM“ ist ein optimal genutztes Aktions – Reaktions System, basierend auf einem Patent der Natur.

Es geht hierbei, um die grundsätzliche Fähigkeit bestimmter Pflanzenarten Schadstoffe aus der Luft aufzunehmen und diese abzubauen.

Diese natürliche Fähigkeit wurde in einem patentgeschützten Verfahren im „Active Plant Pot SystemTM“ maximal optimiert.

Das „Active Plant Pot System™” besteht aus:

Active Plant™

Züchtung spezieller Funktionspflanzen, die in hohem Maße Umweltgifte absorbieren und nicht manuell gegossen werden müssen, da sie über ihre Wurzeln ihren Wasserbedarf selbst regeln und sich versorgen.

Sie gießen sich quasi selbst!

Active Plant Pot™

Entwicklung eines speziellen dreiteiligen Funktionstopf-Systems, das den Abbau von Raumgiften und die Transpiration verstärkt sowie für eine optimale Wasserversorgung der Pflanze sorgt.

Die Konstruktion des Active Plant Pot macht jegliche Arbeit mit Erde in Innenräumen überflüssig.

Active Soil™

Entwicklung einer Funktions-Erdmischung, die die Funktionspflanze optimal versorgt und den für den Schadstoffabbau unverzichtbaren Mikroorganismen in der Erde ein Hochleistungsumfeld bietet.

Durch das Systemgestell können in den „DeineLuft Systemen“ beliebig viele „Active Plant Pot SystemTM Einheiten je nach Raumgröße, Arbeitsplatzsituation und Anzahl der Arbeitsplätze zusammengeführt und gezielt platziert werden.

Dies erhöht den Wirkungsgrad und die Effizienz massiv.

Durch den Wassertank, die elektronische Steuereinheit, die Pumpe, das Mikroschlauchsystem, sowie die Wasserstand-Regulationssensoren und Schwimmer, wird jede der beliebig vielen „Active Plant Pot SystemeTM innerhalb der „DeineLuft Systeme“ einzeln gezielt angesteuert und optimal mit Wasser versorgt.

Für die beliebig vielen „Active Plant Pot SystemeTM in den „DeineLuft Systemen“ ist nur 1mal in ca. 4 Wochen eine Nach-Befüllung des Wassertanks notwendig.

Alle „Active Plant Pot SystemeTM sind optimal mit Wasser versorgt.

DeineLuft Systeme

Das Fraunhoferinstitut für Innenraumchemie moniert generell, dass bisherige, herkömmliche Luftreinigunssysteme wesentliche Faktoren für das direkte Atemumfeld in geschlossenen Räumen nicht leisten können:

  • Produktion von Sauerstoff
  • Reduktion von CO2
  • Reduktion von Stickoxiden
  • Stressreduktion durch pflanzliches Grün

Genau dies leisten „DeineLuft Systeme“ zusätzlich geprüft und nachgewiesen!

„DeineLuft System“ 2.0

Natur trifft Technik!

Mit dem „DeineLuft System 2.0“ wurde ein patentiertes hochwirksames Produkt entwickelt, aus einer speziellen Funktionspflanze mit einem UVC- Licht, das Keime, Viren und Bakterien in der Innenraumluft abtötet und somit signifikant das Risiko vermindert, an durch über Luft übertragbaren Krankheiten zu erkranken.

Ergebnis der Untersuchungen des Umweltinstitutes des TÜV Nord Hamburg

Das patentierte und TÜV-geprüfte System aus schadstoffabbauenden Funktionspflanzen, verschiedenen Funktionskomponenten, einer auf einer Wellenlänge von 254 nm arbeitenden UVC-Lichtröhre tötet Keime, Viren und Bakterien in der Atemluft in geschlossenen Räumen ab.

Das UVC Licht ist das einzige nicht auf Chemikalien basierende Verfahren zum effizienten abtöten von Keimen, Viren und Bakterien.

Es findet keine Einlagerung statt.

Grippeviren z. B. werden nach einer Bestrahlungsdauer von 0,11 Sekunden abgetötet. Das Bakterium Escherichia Coli, das für Magen-Darmerkrankungen mit verantwortlich ist, wird in 0,1 Sekunden abgetötet.
 
Die Deaktivierung erfolgt in noch wesentlich kürzerer Zeit, da der DNA-Strang z. B. eines Bakteriums im Hundertstelsekundenbereich beschädigt wird, die Zelle sich nicht mehr teilen und schon gar nicht mutieren und Resistenzen aufbauen kann.

Luftreinigung findet bei „DeineLuft Systemen“ nicht primär durch „Filtration“, dem Herausfiltern und Einlagern von Schadstoffen statt, sondern durch den Abbau der Schadstoffe, durch das „Active Plant Pot SystemTM“ und die Umwandlung dieser zu Nährstoffen für die Funktionspflanze.
 
Krankheitserreger werden durch das UVC Licht deaktiviert oder abgetötet. Reine Filtration bedeutet erstmal Einlagerung.

„DeineLuft System“ 3.0

Clean-Tech Lösung für Gebäude und Regionen mit überdurchschnittlicher Schadstoffbelastung in der Atemluft!

Bedarf durch:

Neubauten, Sanierungen, Renovierungen und Neumöblierungen, oder stark emissionsbelastete Außenluft führen oftmals zu deutlich erhöhten Schadstoffbelastungen in der Atemluft in Innenräumen.

Zusatzeffekte durch das „DeineLuft System“ 3.0

  • Negativ-Ionisierung des in der Raumluft vorhandenen Sauerstoffs zur verbesserten und beschleunigten Sauerstoffverwertung des Organismus   
  • Zusätzliche VOC und Schwebeteilchenreduktion durch Filtersysteme
  • Verstärkte Beseitigung von Gerüchen
  • Erhöhte Pollenreduktion

„DeineLuft System“ 4.0

Sensorbasierte Datenerfassung des Raumklimas für ein integrales Gebäudemanagement!

Über eine Sensoren Plattform werden die Konzentrationen von VOC, O2, CO2, Keimen, Viren und Bakterien, Luftfeuchtigkeit, Ozon, Stickstoffoxiden, Feinstaub, Formaldehyd und Pollen gemessen und gemeldet. Die erfassten Daten werden im Rahmen eines integralen Gebäudemanagements raumbezogen gesammelt, automatisch übertragen und in einer entsprechenden Software ausgewertet.

Auswertungen der gesammelten Daten können Auskünfte über Krankheitsentwicklungen und Krankheitsstände geben und Kausalitäten in Bezug auf die Raumluftqualität und verwendete Materialen und Geräte (Bau - Möblierung – Textilien - Drucker - Computer) herleiten. Gegebenenfalls kann eine Substitution von Materialien und Geräten durch diesen Erkenntnisgewinn erfolgen. Die Erfassung und Auswertung entscheidungsrelevanter Daten können für die künftige Erstellung von Wohn-Arbeitsräumen und öffentlicher Flächen genutzt werden.